Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Ilse Zels
Frau Zels ist am 3.11.2019 friedlich eingeschlafen. Sie wurde 90 Jahre alt.
Siehe untenstehenden Nachruf auf Ihre verdienstvolle Tätigkeit im Verein.
Gudrun Haack
551 45 89
Wir trauern um den Tod von Frau Zels. Sie hat in unserem Verein den Frauentreff gegründet und begleitet.
Ich bin ein Mitglied des Frauentreffs der ersten Stunde und habe mich immer auf unsere Treffen im AEZ und die Zusammenkunft gefreut. Frau Zels, wir denken an Sie und werden Sie immer in Erinnerung behalten. Ich möchte Frau Zels Idee eines regelmäßigen Frauentreffens im AEZ fortsetzen und hoffe auf Ihre Unterstützung und Ideen.

Wir trauern um Ilse Zels. Frau Zels trat 1993 in unseren Verein ein und nahm aktiv an der Vorstandsarbeit teil. Viele Jahre lang organisierte sie die Weihnachtsfeier, bis ich 2012 diese Aufgabe übernahm. Das wöchentlich stattfindende Nordic-Walking war ebenso ihre Idee wie der Frauentreff.Auf jeden Frauentreff bereitete sich Frau Zels intensiv vor und gestaltete das Zusammensein liebevoll und unterhaltsam für alle Teilnehmerinnen.

Und beide Veranstaltungen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Unser Verein war auf der Trauerfeier vertreten und hat sich mit einem Trauergesteck von Frau Zels verabschiedet. Ihr Einsatz für unseren Bürgerverein wirkt fort und wird uns an Frau Zels stets erinnern.

Ute Mielow-Weidmann

Frauentreff

Hallo, - hier meldet sich eine Teilnehmerin aus unserem Frauentreff. Wisst ihr eigentlich, dass am 19.10.17 die 135ste Begegnung stattfand? Ja, vor 6 Jahren hatte Ilse Zels diesen genialen
Einfall, von dem wir auch heute alle noch begeistert sind. Am Anfang wollten wir interessante Themen zur Diskussion stellen. Dafür haben wir heute gar keine Zeit. In unserem Alltag passiert
immer wieder Ungewöhnliches, und das erzählen wir uns. Z.B. Nach vier Monaten bekomme ich einen Termin bei einem
Kardiologen, oder es geht um Erlebnisse bei einem Antrag für einen neuen Personalausweis oder um lustige Berichte. Der Humor sollte niemals zu kurz kommen. Es gibt amüsante Vorträge, und das alles bei gutem Kaffee und Kuchen. Wenn Sie unsbesuchen wollen: Sie finden uns an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat im Restaurant „Dinea“ im Kaufhof (AEZ).


Es grüßt Sie sehr herzlich Brigitte Basse