Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Karsten Wriede
2. Vorsitzender
+4940 601 94 94
Panta rhei - alles fließt. Wer weiß das besser als jemand, der so alt ist wie wir? Und dennoch mitfließen. Also auf dem Laufenden bleiben. Dazu haben wir den Info-Abend geschaffen. Interessiert? Im Veranstaltungskalender finden Sie den nächsten Termin und das nächste Thema. Wir freuen uns auf Sie.

Hier ein Aufsatz in unserer Vereinszeitung vom November/Dezember 2017:

Informationsabendam 14. September 2017

Referent: Herr Jarchow, Apotheker, Saseler Markt-Apotheke
Wir lernen, dass eine Wechselwirkung immer dann auftreten kann,
wenn man mindestens zwei oder mehrere Medikamente gleichzeitig
oder fast gleichzeitig einnimmt. Außerdem kann es Wechselwirkungen
zwischen Medikamenten und Nahrungsmitteln geben.
Hingegen spricht man von einer Nebenwirkung, wenn es
neben der beabsichtigten Hauptwirkung eines Arzneimittels eine
weitere Wirkung gibt, die bereits bei der Einnahme eines einzelnen
Medikamentes auftreten kann.
Wussten Sie, dass 5 % der Krankenhauseinweisungen bedingt
sind durch unerwünschte Arzneimittelwirkungen, die durch Wechselwirkung
eintreten? Und Ibuprofen z. B. stört die tägliche Profilaxe
von ASS100 und hat auch Einfluss auf Blutdrucksenker.
Deswegen muss man die Einnahme von Ibuprofen zeitlich getrennt
von ASS planen oder ein anderes Schmerzmittel wählen.
Das ist nur ein Beispiel von vielen, die uns Herr Jarchow mit seinem
lebhaften und gut verständlichen Vortrag gab. Daher: Informieren
Sie Ihren Apotheker über Medikamente, die Sie außer
dem gerade verschriebenen einnehmen, oder noch besser: Lassen
Sie sich bei Ihrer Stammapotheke eine Kundenkarte einrichten,
damit Sie immer gut beraten werden können. Eines wurde
uns bewusst: Wir wissen viel zu wenig von den Medikamenten,
die wir täglich einnehmen. Der Abend war zu kurz, um alle Fragen
ausführlich zu beantworten, und deswegen hoffen wir, dass
Herr Jarchow noch einmal zu uns kommt.
Ute Mielow-Weidmann

 

Hier andere frühere Info-Abend Themen:

* Aufgaben und Probleme des Rettungsdienstes

* Kriegsgräberfürsorge

* Tafel Nord

* Aufgaben der freiwilligen und der Berufsfeuerwehr

* Aufgaben und Probleme der häuslichen Pflege