Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Sonderveranstaltung: Basteln 

Sonderveranstaltung "Basteln mit Naturmaterialien"  der Bericht

Am 26.09. organisierte Frau Fiedler eine Sonderveranstaltung „Basteln mit Naturmaterialien“ in den Clubräumen des SC Poppenbüttel. Wir hatten den großen Raum, den wir auch brauchten. Frau Fiedler stellte zu Anfang kurz den Programmablauf vor. Es folgte dann eine Einweisung in die verschiedenen Techniken – sehr interessant: ob geklebt, mit Gärtnerdraht verbunden oder mit Spezialklettbändern verwoben, ließen sich unter Ihren geschickten Händen schnell und elegant die Materialien zu interessanten Kränzen oder Pyramiden verarbeiten.

 Nach den Techniken kam die Einführung in die verschiedenen Materialien, wie – Zapfen unterschiedlicher Größe und Form, Kastanien, Eicheln, Zweigen, Hölzern und  verschiedenen getrockneten Gräsern und Blumen: Lavendel, Hagebutten,  Hopfen, Hortensie und mehr. 
Während die meisten Teilnehmer*innen auch körbeweise Naturmaterialien gesammelt hatten, brachte der männliche Vertreter zusätzlich einige  Kulturmaterialien mit. Er drückte die Hoffnung aus, dass diese Kulturmaterialien (eingebunden in sein Werk) die mangelnde handwerkliche und kreative Kompetenz ausgleichen könnten. Die letzten Bilder zeigen einige Ergebnisse des zweistündigen Kurses. Sind da nicht schöne Kreationen entstanden? Die Zeit verging wie im Flug. Danke Frau Fiedler für die Idee, die Umsetzung, die Hilfe, die Unterstützung und die vielen Materialien, die Sie zur Verfügung gestellt haben. Wir freuen uns auf die nächste Sonderveranstaltung.

Bilder unten zeigen Impressionen.

Malen im Park - der Bericht.

Der Termin für das "Malen im Park" im August umfasste 4 Vormittage, und bei der Planung hatte ich mir sommerlich warme Stunden vorgestellt. Dieser Wunsch ging nicht in Erfüllung.
So trafen sich insgesamt fünf Mitglieder mit Sitzkissen und warmer Jacke um gemeinsam miteinander ins Gespräch zu kommen und zu malen. 
Vorgesehen war kein "Unterricht", kein einheitliches Motiv. Mit Stiften, Aquarell und Akryl wurde gearbeitet und dabei doch voneinander gelernt. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, Ausflugsideen besprochen und Ideen erörtert.
 
Christiane Fiedler

Mein Schwelgen in Farbe!

Und vor Eifer und Aufregung habe ich die Position von Sasel und Poppenbüttel verwechselt!

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Günther Quaas (Donnerstag, 29. August 2019 23:51)

    Ich war einer der Teilnehmer. Hatte mit Selbstmalen nie viel am Hut und konnte meine Schule trotz mäßiger Leistungen in Kunst beenden. Das Angebot von Frau Fiedler hatte meinen Ehrgeiz geweckt. Als ich meine Entscheidung zur Teilnahme zum Malen im Verein erzählte, war ich überrascht, über die vielen Hilfsangebote für eine "gute Malleistung" - Papier, spezielle Stifte, Frau Fiedler stellte Kreide zur Verfügung - so dass ich nur einen Bleistift stellen musste. Schon eigenartig, als Nichtkünstler unter Künstlern zu sitzen. Ihren Gesprächen über über Strichstärke und Schatten, Lichtverhältnisse, Perspektive und Maltechniken zu lauschen. Ich bekam Tipps zu Komposition und Farbgestaltung, die ich noch nie erfahren hatte. Und habe dann ordentlich losgelegt. Mir hat der Vormittag Spaß gemacht und hoffe auf Wiederholung, liebe Frau Fiedler.

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Osterbasteln

Bastelnachmittag am 19.03.2019 im SC Poppenbüttel, Bültenkoppel 1

Themen u.a. : Papierfalten von Kronen , Bischofsmützen,  Nestern, Eierbehältern  besonders schön: Papierblüten mit geheimer Botschaft.

Unter der charmanten und fachkundigen Leitung verging die Zeit wie im Flug - alle hatten Spaß und es wurde auch Vorzeigbares geschafft.