Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Zuccini

Gut

Wasser- und vitamreicher Gartenkürbis, den man grillen, kochen oder roh essen kann.

Früher konnte ich dieser Gemüseart nichts abgewinnen, schmeckte mir einfach zu langweilig, bis ich auf ein Rezept stieß, das mich voll überzeugte. Ich habe es auch noch etwas verändert:
 

Günstig

Zutaten:
2 mittelgroße Zucchini
1 Kartoffel
1 Zwiebel (oder Frühlingszwiebeln)
3 EL Butter 
1 Zehe Knoblauch 
1 EL Curry Gewürzmischung
frisch geriebene Muskatnuss
1 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
600 ml Gemüsebrühe (enthält auch Salz und Pfeffer)
1 Becher Schlagsahne 
reichlich Reibekäse (z.B. Grano Padano von Aldi)
Spritzer von Worcester- und Sojasauce

Zubereitung:
Zucchini, Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch in Stücke schneiden und in zerlassener Butter 2 Min. dünsten.
Gemüsebrühe und Sahne angießen, Curry hinzufügen und zugedeckt 20 Min. köcheln lassen.
Abschmecken mit: Reibekäse, Muskat, Zitronensaft, Zucker, Worcester- und Sojasauce.
Mit einem Pürierstab (Zauberstab) alles zerkleinern/passieren.

Gesund

Zucchini enthalten, wie andere Kürbissorten auch, viel Wasser, sind kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich. 100 g Zucchini enthalten durchschnittlich: 80 kJ, 93 g Wasser, 2,2 g verwertbare Kohlenhydrate, 1,6 g Eiweiße, 1,1 g Ballaststoffe, 152 mg Kalium, 30 mg Calcium, 25 mg Phosphor, 3 mg Natrium, 1,5 mg Eisen, Vitamine A und C.

(lt.Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Zucchini)

Von unserem Mitglied: Dieter Held

20210511