Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Zur Verdeutlichung:

a geteilt durch b. Also 61,8 : 38,2 = 1,617801

a + b = 61,8 + 38,2 = 100 geteilt durch a 61,8 = 1,618123

Auch die Fibonacci-Zahlen (Fibonacci-Folge) stehen in diesem Verhältnis zueinander.

(siehe auch den Artikel unten über Fibonacci Zahlen)

89 : 55 = 1,618181

Fibonacci-Zahlen findet man auch überall in der Natur. Pflanzen haben 3, 5, 8 oder 13 Blütenblätter. Wenn man Kiefernzapfen von der Unterseite betrachtet, sieht man 13 nach links drehende und 8 nach rechts drehende Spiralen. Das gilt u.a. auch für Sonnenblumen.

Den Goldenen Schnitt konstruierte bereits Euklid von Alexandria 300 v. Chr., wie folgt:

Zur Verdeutlichung:

  1. Errichte auf der Strecke AB im Punkt B eine Senkrechte der halben Länge von AB mit dem Endpunkt C.
  2. Setze den Zirkel auf C und ziehe einen Teilbogen nach D.
  3. Setze den Zirkel nun auf A und ziehe einen weiteren Teilbogen nach S.
  4. S ist genau der Goldene Schnitt.

Wir hoffen, hiermit das Interesse geweckt zu haben.

Wenn man bei Google die Suchbegriffe Goldener Schnitt und Fibonacci-Zahlen eingibt, erhält man unendlich viele Verknüpfungen zu aufklärenden Internetseiten.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Recherche und würden uns über Rückmeldungen freuen

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Fibonacci-Zahlen

Durch die ARTE- Fernsehsendung  "Mathematik - Wunderwerk der Natur" hörte ich erstmals etwas über Fibonacci-Zahlen. Seitdem faszinieren sie mich.

Im Internet gibt es viele Seiten und YouTube-Videos zu diesem Thema. 

Hier das Beispiel eines Videos, das man bei YouTube öffnen kann. Es läuft gute 10 Minuten.

Auch Sie werden staunen.

20200801