Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Sprichwörter in Bildern

Ich liebe Zeichnen und gute Sprichwörter. Und so fand sich eins zum anderen.

Liebe Bürgerin, lieber Bürger: fallen Ihnen noch andere Sprichwörter ein? Schreiben Sie mir im unteren Kommentarfeld.

Wollen Sie das Video  auf dem ganzen Bildschirm sehen? Auf der Tastatur den Buchstaben "f" für full-screen drücken . Oder unten auf dem schwarzen Balken unten rechts auf das Rechteck klicken. 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Ute Mielow-Weidmann (Donnerstag, 02. Juli 2020 17:37)

    Den Letzten beißen die Hunde.
    Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
    Im Glashaus soll man nicht mit Steinen schmeißen.
    Ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach.
    Gut Ding will Weile haben.
    Gleich und Gleich gesellt sich gern.
    Der Klügere gibt nach.
    Zur Not frisst der Teufel Fliegen.

    Gruß

    Ute Mielow-Weidmann

  • Ute Mielow-Weidmann (Freitag, 03. Juli 2020 00:00)

    hier sind noch ein paar Sprichwörter:
    Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.
    Was des Einen Leid, ist des Andern Freud.
    In der Ruhe liegt die Kraft.
    Wer rastet, der rostet.
    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
    Mit dem Hute in der Hand kommt der Mann durch's ganze Land.
    Je höher man steigt, desto tiefer kann man fallen.
    Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.
    Was des Knaben Lust, ist des Mannes Frust.
    Wo die Sonne scheint, da ist auch Schatten.
    Aus Schaden wird man klug.
    Ohne Fleiß kein Preis.
    Man kann aus einer Mücke keinen Elefanten machen.
    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.
    Eig'ner Herd ist Goldes wert.
    Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie Du den Schmerz.
    Höre auf des Volkes Mund, es tut sich manche Weisheit kund.
    Sich regen bringt Segen.
    Was Du ererbst von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.
    Der Erfolgreiche hat viele Neider.
    Im Wein liegt Wahrheit.
    Auf jeden Topf passt ein Deckel.
    Der Horcher an der Wand hört seine eig'ne Schand.
    Lügen haben kurze Beine.

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

20200701