Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Bültenkoppel

Name: um 1930

Aöls Bülten werden sind dünne Erd- oder Mootschichten

Diese historische Aufnahme der Bültenkoppel stammt vermutlich aus den 30iger Jahren. Beachten Sie den Wasserstand in dem Entwässerungsgraben rechts!

Wie feucht es damals noch im bebauten Moor gerwesen sein muss. Ich lebe seit 37 Jahren in Poppenbüttel und bin regelmäßig in der Bültenkoppel spazieren gegangen und habe den Entwässerungsgraben nie höher als auf dem Bild unten aus dem Jahre 2019 gesehen. Wo ist das Wasser geblieben? Haben unsere Mitglieder noch historische Aufnahme von der Bültenkoppel?

Dieses Foto der Bültenkoppel - April 2019 - zeigt noch die Reihe und die Giebel der traditionellen Häuser. Die aber fast von den Hecken veerdeckt sind. Was immer noch steht, ist die Stromleitung! Was der Ernejuerung ebenfalls zum Opfer fiel: ddie Begrenzungspfähler auf dem Fussgängerweg. 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

20190515