Hier finden Sie uns:

Bürgerverein Sasel-Poppenbüttel

 

Kontakt:

 

Telefon: +49 40 602 81 35

 

E-Mail:

ev@buergerverein-sasel-poppenbuettel.de

 

Die Minsbek oder Minsbeek 

Nach der Sanierung der Brücke über die Minsbek am Alsterwanderweg wurde ich schon wieder umgeleitet. Diesmal deshalb: “Wiederherstellung der hydraulischen Leistungsfähigkeit der Minsbek”. Ich habe das nicht verstanden. Weiß eines unserer Mitglieder mehr darüber und kann mir sagen, was sich hinter den ominösen Worten verbirgt? Jedenfalls konnten die Baumaßnahmen in der Zwischenzeit abgeschlossen werden. Der Weg zur Minsbek-Brücke ist wieder frei. Ich bewundere die vielen weißen Steine, die entlang des Flussbettes einen neuen 

Ruheplatz gefunden haben. Der Zufluss kurz vor der Brücke ist besonders schön und weiträumig gestaltet worden. Ich lebe seit über 35 Jahren in Poppenbüttel und wusste vor meinem Eintritt in den Bürgerverein noch nicht einmal den Namen dieses - wie ich früher fand - Rinnsales, nicht Flusses. Und ehrlich gesagt, habe ich ihn auch nie anders erlebt. Aber dennoch: mit  den weißen Steinen gefällt mir das Flussbett jetzt viel besser. Für die Hydraulik ist also gesorgt. Fehlt jetzt nur noch das Wasser.

Günther Quaas

 

Nachtrag: Im Alstertal-Lexikon von A. Rosenfeld findet sich ebenfalls ein Hinweis auf die Minsbek. Im Jahre 2008 wurde demnach schon einmal das Flussbett neu gestaltet. Scheint alle 10-12 Jahre der Fall zu sein.

In dem Wikipedia Artikel:  Die Alster wird die Minsbek geführt als rechter Nebenfluss der Alster. (Sie finden in dieser Karte auch alle Brücken über die Alster).  In der hübsch gestalteten Homepage  "Hamburger Sammelsurium"  Nebenflüsse Alster wird die Minsbek nicht aufgeführt.

MInsbek 2008

20200801