Seniorendelegierten  Versammlung Wandsbek

Öffentliche Seniorendelegiertenversammlung Wandsbek

Montag, 01. April 2019

10:00 bis 12:30 Uhr

im Bürgersaal

Am Alten Posthaus 4, 22041 Wandsbek

Als Mitglied des Vorstandes der Seniorendelegiertenversammlung und als Delegierte unseres Bürgervereins möchte ich Sie von der vorgenannten Informationsveranstaltung informieren und Sie dazu im Namen des Vorstandes der SDV als Gäste herzlich einladen. Wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, sich über die „NEUEN REGELN“ für Betreuungs- und Vorsorgevollmachten informieren.

 

(Aberkennung der Gültigkeit bisheriger Mustervollmachten gem. BGH-Urteil vom Aug.2018)

 

Ihre Marianne Blum

Warum kann die Veranstaltung für Sie so wichtig sein?

Viele Wandsbeker Bürger haben sich in den letzten Jahren über die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht und Patientenverfügungen informiert.

Der Bundesgerichtshof hat aber die bisherigen Regelungen zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsvollmachten und die Patientenverfügungen als teilweise unwirksam erklärt. Deshalb sind im August 2018 neue gesetzliche Regelungen in Kraft getreten. Die Delegiertenversammlung der Wandsbeker Senioren hält diese Änderungen für bedeutsam genug, um die interessierten Menschen in Wandsbek intensiv darüber zu informieren.    

Vorstand der Senioren-delegierten-Versammlung Wandsbek

In der Mitte unser Mitgllied des Bürgervereins Sasel-Poppenbüttel e.V. Marianne Blum:

 

Vorsitzender:   (links)
Wilfried Buss
Tel. 040 - 605 601 69
bussbaer@gmx.de 

Stellvertretender Vorsitzender rechts: Norbert Gabbert

Versammlungsort:
In der Regel finden die öffentlichen Veranstaltungen der Seniorendelegiertenversammlung
im Bürgersaal Wandsbek im 4. Stock statt.

Bürgersaal Wandsbek
Am Alten Posthaus 4
22041 Hamburg